Veranstaltungen

in der Max-Reger-Halle

Hier finden Sie eine Auswahl der bei uns stattfindenden Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass die Max-Reger-Halle nicht der Veranstalter dieser Veranstaltungen ist. Fragen zu Tickets, Preisen, Verschiebungen etc. richten Sie bitte an die jeweiligen Veranstalter.

Nachfolgend werden nur Veranstaltungen aufgelistet, die auch im Veranstaltungskalender der Stadt Weiden eingetragen wurden.

Die Tickets der meisten Veranstaltungen in der Max-Reger-Halle können Sie bei NT-Ticket und ok-ticket erwerben.

OK-Ticket https://www.okticket.de/

NT-Ticket https://www.nt-ticket.de

Tickets an der Abendkasse werden nur angeboten, wenn der Veranstalter dies beauftragt hat. Bitte beachten Sie, dass an der Abendkasse nur Barzahlung möglich ist.

ADAC-Ball

Sat, 28 Jan 2023 20:00:00 +0100

Liebe Tanzbegeisterte,

sind Sie bereit für das nächste Level von Tanz, Show und Erlebnis in einen Event? Dann seien Sie beim ADAC-Ball 2023 dabei und genießen Sie den Abend mit uns.

Die Highlights für den ADAC-Ball 2023

Der Abend wird durch unseren Stargast Michael Holm verzaubert! Michael Holm ist Teil des “Schlagerlegenden”-Ensembles und wurde dafür im Jahr 2018 mit einem smago!-Award ausgezeichnet. Das zeigt, dass Michael Holm bis heute im deutschen Schlager einen festen Platz hat und natürlich auf jeglichen Bühnen. Er ist bekannt für Hits wie “Tränen lügen nicht”, “Mendocino”, “Lucille” oder “Barfuß im Regen”.

Die Liveband Tough-Talk aus Nürnberg sorgt für richtige Tanzflächenstimmung und heizt den Dancefloor richtig ein. Die sechs bzw. vier Vollblutmusiker aus Nürnberg und Umgebung servieren einen gelungenen Cocktail der besten Pop-Songs, gemixt aus Party- & Radio-Hits der letzten fünf Jahrzehnte, aktuellen Chart-Songs, großen Highlights aus der Welt des Films & Musicals, heißen Disco-, Soul- und Latino-Rhythmen, sowie einem Schuss deutschsprachiger Hits – ideal als Hochzeitsband beim großen Familien-Fest oder bei der kleinen Feier mit den engsten Freunden und Verwandten.

Der Auftritt der Narrhalla Windischeschenbach darf auch 2023 definitiv nicht fehlen denn sie garantieren mit ihren Sehenswerten und Stimmungsvollen Shows dafür das der ADAC-Ball nicht nur musikalisch bei ihnen in Erinnerung bleibt.

Ab Mitternacht sorgt unser DJ mit stimmungsvoller und abwechslungsreicher Musik für fantastische Stimmung.

Im Foyer stellen verschiedenste Automobil- & Motorradhersteller ihre Fahrzeuge aus und sorgen für ein echten Hingucker.

 
Wo bekomme ich Tickets für den ADAC-Ball?

Ab dem 06.12.2022 bei ihrem Ach Autoverleih in Weiden oder an der Abendkasse
Ticketpreis: 25 €

Einlass um 19:00 Uhr

Begrüßung 20:00 Uhr

Auftritt der Narrhalla Windischeschenbach

Auftritt Stargast Michael Holm

Mitternachtsshow der Narrhalla Windischeschenbach

Nachtprogramm mit DJ Tobi

zwischen den Auftritten spielt die Band Tough Talk Tanzmusik und heizt dabei die Tanzfläche mit euch auf

 
Das Team vom AMC-Weiden wünscht ihnen einen schönen Abend auf dem ADAC-Ball.

 

3 min

Ein Stück über Flucht, Migration und Rassismus

Wed, 01 Feb 2023 11:00:00 +0100

In der mexikanischen Wüste öffnet sich für 3 Minuten ein Grenzzaun. Familien, die seit Jahrzehnten getrennt sind können sich im trockenen Flussbett des Rio Bravo begegnen. Dann schließt sich der Zaun wieder und trennt die Menschen erneut. Am Anfang dieser Produktion stand eine siebenwöchige Reise nach Mexiko, um dieser menschliche Tragödie mitten in der Wüste zu begegnen und sie in ein Theaterstück zu verwandeln. Dann kam Corona und das Ende aller Pläne. Geblieben ist das Motiv der 3 min und die Frage, was sich in diesem Kurzen Moment erzählen lässt. Wir haben uns auf eine neue, eine Gedanken-Reise begeben und uns gefragt, was Migration, Grenze, Flucht, Rassismus und unser gesellschaftliches „Wir“ für uns bedeutet, als weißes, privilegiertes, aufgehobenes Künstler*innen – Team.

Da sind zwei Schauspieler*innen die die Magie und die Last des Moments erkunden, auf einer nackten Bühne, auf der eine Uhr rückwärts läuft – drei Minuten – wieder und wieder und wieder und wieder.

Es entsteht ein Sinnbild für die vielfache Teilung dieser Welt an allen Grenzen, gleichgültig, ob diese aus Beton und Stahl, oder aus Worten und Meinungen errichtet sind.

Karneval der Tiere – Landestheater Oberpfalz

Szenisches Konzert mit der Musik von Camille Saint-Saëns für alle ab 5 Jahren | Arrangements und Musikalische Leitung: Thomas Basy | Textfassung und Regie: Till Rickelt

Sat, 18 Feb 2023 14:00:00 +0100

Schon seit über hundert Jahren feiern alle Tiere an einem geheimen Ort „Le Carnaval des animaux“, den Karneval der Tiere – mit Musik und Tanz und einem spektakulären Bühnenprogramm. Neben den Darbietungen von Balletttänzerin Olga Schildkowa, den Mauleseln Pablo und Felipe oder den beiden Boxchampions Kurt Känga und Regina Ruh erwartet das Publikum dieses Mal allerdings noch eine ganz besondere Sensation…

Im Original für ein Kammerorchester komponiert, hat unser musikalischer Leiter aus der klassischen Komposition eine musikalische Weltreise arrangiert, die uns mit Bassklarinette, Saxophon, Flöte, Akkordeon, Klavier, Maultrommel, arabischer Laute, Flamenco-Gitarre und vielen weiteren Instrumenten durch alle Kontinente dieser Erde führt. So haben Sie den »Karneval der Tiere« noch nie gehört!

Und weil die Musik so gut geworden ist, bringen wir sie am 02. Oktober 2022 auch als CD heraus, die Sie dann bei den Vorstellungen und bei uns im Ticketbüro in Leuchtenberg erwerben können. Übrigens die erste LTO-CD überhaupt!

Karneval der Tiere – Landestheater Oberpfalz

Szenisches Konzert mit der Musik von Camille Saint-Saëns für alle ab 5 Jahren | Arrangements und Musikalische Leitung: Thomas Basy | Textfassung und Regie: Till Rickelt

Sun, 19 Feb 2023 14:00:00 +0100

Schon seit über hundert Jahren feiern alle Tiere an einem geheimen Ort „Le Carnaval des animaux“, den Karneval der Tiere – mit Musik und Tanz und einem spektakulären Bühnenprogramm. Neben den Darbietungen von Balletttänzerin Olga Schildkowa, den Mauleseln Pablo und Felipe oder den beiden Boxchampions Kurt Känga und Regina Ruh erwartet das Publikum dieses Mal allerdings noch eine ganz besondere Sensation…

Im Original für ein Kammerorchester komponiert, hat unser musikalischer Leiter aus der klassischen Komposition eine musikalische Weltreise arrangiert, die uns mit Bassklarinette, Saxophon, Flöte, Akkordeon, Klavier, Maultrommel, arabischer Laute, Flamenco-Gitarre und vielen weiteren Instrumenten durch alle Kontinente dieser Erde führt. So haben Sie den »Karneval der Tiere« noch nie gehört!

Und weil die Musik so gut geworden ist, bringen wir sie am 02. Oktober 2022 auch als CD heraus, die Sie dann bei den Vorstellungen und bei uns im Ticketbüro in Leuchtenberg erwerben können. Übrigens die erste LTO-CD überhaupt!

Kabale und Liebe

ein bayerisches Trauerspiel Friedrich Schiller

Tue, 28 Feb 2023 19:30:00 +0100

DIE UNMÖGLICHKEIT DER LIEBE UND DAS ZERBRECHEN DES DAHOAM
Luise liebt Ferdinand und Ferdinand Luise. Aber weil sie aus zwei unterschiedlichen Welten stammen, folgt daraus nicht das Glück, sondern Abwehr und Intrige. Luises Vater, der bürgerlich-solide Miller will sein Tochter vor der Welt der Mächtigen bewahren und sie zugleich nicht verlieren. Gleichzeitig will Ferdinands Vater, der Präsident bei Hofe, Macht und Status seine Familie wahren. Und Sekretär Wurm treibt das Spiel um Kabale und Liebe aus Eigennutz voran. Für die Liebenden beginnt ein Alptraum, der sie zwischen Pflicht und Neigung, Macht und Ohnmacht taumeln lässt.

Südsehen stellt seine Debütproduktion „Kabale und Liebe – ein bayerisches Trauerspiel“ vor. Es handelt sich um das bekannte Werk Schillers über das Scheitern absoluter Liebe, welches in Teilen in die bayerische Mundart übertragen wurde.
Der Adel wird sprachlich im “Hochdeutschen” verortet, das Bürgertum spricht “Bayerisch”. Dialekt und sprachliche Unterschiede werden wichtige Schwerpunkte der Inszenierung sein. Kinder sprechen nicht wie ihre Eltern und die Bürgerlichen etwa sprechen untereinander ein anderes Bayerisch als mit Sprechern der Hochsprache (dem Adel). Mit diesem Mittel sprachlicher Differenzierung sollen einerseits die inneren Konflikte der Figuren herausgearbeitet werden, andererseits soll das Verhältnis von Dialekt und Hochsprache problematisiert werden. Ziel ist es, den bayerischen Dialekt als Kulturgut zu erhalten und den Wandel aufzuzeigen, den der Dialekt innerhalb der Generationen erlebt.

TERRA Mit der Kamera um die Welt

Michael Martin präsentiert mit seiner neuer Multivision TERRA ein einzigartiges Portrait des Planeten Erde.

Fri, 03 Mar 2023 19:00:00 +0100

Fünf Jahre reiste er mit der Kamera um die Welt und fotografierte in der Arktis, im Himalaya, in den Anden, im Südpazifik, in Arabien, im Amazonasbecken, in den Savannen Ostafrikas sowie in der Taiga Sibiriens und den Steppen Zentralasiens. So entstanden zehn Gesichter der Erde, welche neben faszinierenden Landschaften auch Tiere, Pflanzen und Kulturen in allen Klimazonen unserer Erde vorstellen.

Michael Martin beschäftigte sich neben den weltweiten, abenteuerlichen Reisen aber auch mit der Geschichte der Erde, die vor 4,5 Milliarden Jahren im Chaos entstand und sich zu einem Planeten voller Leben und Vielfalt entwickelte. Er macht deutlich das die Erde in der Blüte ihrer Entwicklung stand, als der Mensch vor 180 000 Jahren die Bühne des Lebens betrat und begann, sie zu gestalten und inzwischen auch zu zerstören. 

Michael Martins neue Multivision TERRA zeichnet das ganz große Bild der Erde, sie ist eine Verneigung vor der Schönheit der Natur und dem Wunder des Lebens.   

CAVEMAN

Du sammeln, ich jagen! Mit Martin Luding

Sat, 04 Mar 2023 19:30:00 +0100

CAVEMAN ist das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways, seit Sommer 2000 begeistert die Kult-Comedy alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen.

Männer sind Jäger, Frauen sind Sammlerinnen. Warum betrachten wir Männer und Frauen nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft? Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert der Hauptdarsteller Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen usw. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis, trockenem Humor und ironischen Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung “Rumsitzen, ohne zu reden” bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass eine Unterhaltung unter Jägern mit den Worten “Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren” beginnt und gleichzeitig endet.

Caveman ist Vergnügen pur. Ein Jeder erkennt sich wieder! Die FAZ schreibt ” ein One-Man Spektakel mit viel Humor und durchaus Tiefgang” und die TAZ meint “der Caveman ist nicht nur sehr wahr, sondern auch sehr, sehr komisch.”

Regie führt Esther Schweins, Hauptdarsteller Martin Luding ist bekannt aus vielen deutschen Fernsehfilmen und Serien (z.B. Rote Rosen, Der Alte, Soko Wismar) und spielt Caveman seit vielen Jahren vor ausverkauften Hallen.

Karten gibt es bei OK-Ticket und NT-Ticket.

Hin ist Hin

Eine theatrale Collage für Puppen und Menschen frei nach dem Roman „Der ewige Spiesser“ von Ödön von Horváth

Tue, 07 Mar 2023 19:30:00 +0100

Willkommen im Kabarett «Zum Ewigen Spiesser» – im Panoptikum der Untiefen und Sehnsüchte. Hier wird gelebt, geliebt, gelacht, gelogen und betrogen. Das Karussell dreht und die Welt dreht mit im ewigen Spiel um Schein und Sein, um Liebe, Traum und Ewigkeit.

München 1929, Schellingstrasse, aber nicht dort, wo sie bei der Ludwigskirche so vornehm beginnt, sondern dort, wo sie aufhört. Hier fällt Horváths Blick auf die menschliche Komödie im Kleinen und im Allgemeinen.

Aladin – das Musical

Das Highlight für die ganze Familie!

Sat, 11 Mar 2023 15:00:00 +0100

Über den Mut, das eigene Schicksal zu ändern: Im Musical-Highlight “Aladin” taucht das Publikum ein in eine Welt voller Abenteuer und Magie. Eigens komponierte Musicalhits, jede Menge Spannung und noch mehr Humor versprechen beste Live-Unterhaltung für die ganze Familie!

Das für seine fantasievollen Familienmusicals bekannte Theater Liberi präsentiert die berühmte Geschichte aus 1001 Nacht in einer temporeichen und modernen Version. Bestens ausgebildete Musicaldarsteller zeigen die abwechslungsreichen Facetten der beliebten Charaktere in diesem Märchen rund um Mut, Selbstbestimmung und Freundschaft. Fantastische Lichteffekte, edle Kostüme sowie eindrucksvolle Musik und Choreografien erschaffen dabei die perfekte Kulisse für die geheimnisvolle Welt von Aladin, Yasmin und Dschinni.

Aladin führt ein Leben als einfacher Straßenjunge, bis sein Leben schlagartig auf den Kopf gestellt wird: Gerade erst hat er Prinzessin Yasmin kennengelernt, die mit allen Mitteln versucht, ihr Volk vor dem bösen Zauberer Dschafar zu schützen, da wird er selbst in dessen fiese Machenschaften verwickelt. Denn Dschafar will endlich den Sultan loswerden und die Macht mit Hilfe einer sagenumwobenen Lampe an sich reißen. Ausgerechnet Aladin soll ihm dabei helfen, doch das Vorhaben geht schief und Aladin sitzt in einer Höhle fest. Auf der Suche nach einem Ausweg entdeckt er das Geheimnis der Wunderlampe und befreit den mächtigen Dschinni, der sich schnell als echter Freund herausstellt. Aladins Probleme scheinen auf einen Schlag gelöst, denn wo ein Dschinni, da auch drei Wünsche. Doch Magie allein wird nicht reichen, um Yasmin zu helfen und Dschafars finstere Pläne zu durchkreuzen…

Pressezitat:
“Ein buntes, fantasievolles Spektakel, das neben bester Unterhaltung auch noch eine starke botschaft bereithält.” – NOZ

Vorverkauf:
www.theater-liberi.de/tickets?location=weiden

Judas / Ismene, Schwester von – Landestheater Oberpfalz

Ein Abend mit zwei Monologen von Lot Vekemans | Regie: Till Rickelt (Judas), Jona Manow (Ismene, Schwester von)

Sun, 16 Apr 2023 20:00:00 +0200

Judas

»Judas« handelt von einem Mann, dessen Name für Verrat steht. Ein Mann, der jahrhundertelang von jedem geschmäht wurde. Doch wäre ohne diesen Menschen und ohne seinen Judaskuss das Christentum nie zu einer der großen Weltreligionen geworden… Es gibt in jedem Zeitalter Spekulationen über Judas und seine Motive. Nach zweitausend Jahren ist es an der Zeit, dass Judas selber spricht: In einer selbst inszenierten Show begeht er einen letzten Versuch, seine Tat wieder auf ein menschliches Maß zurück zu bringen und sein Publikum dahin zu führen, wo es lieber nicht sein möchte: zu dem Judas in sich selbst.

Ismene, Schwester von…

»Man kann lange über den Tod nachdenken, wenn man noch lebt. Aber, wenn man tot ist… Dann ist es vorbei. Ich war die einzig Normale in einer gestörten Umgebung, ich wollte einfach glücklich sein. Alle in meiner Familie konnten sich entscheiden, leider hat sich nie jemand für mich entschieden.«

»Schwester von« ist ein Monolog, basierend auf der mythologischen Figur der Ismene, Schwester der Antigone, Tochter des Ödipus. Wir hören die Geschichte einer Frau, die immer im Schatten ihrer heldenhaften und weltberühmten Schwester Antigone gelebt hat. Einer Frau, die meint, kein Existenzrecht zu haben, weil sie nie etwas Großartiges oder Denkwürdiges getan hat, die sich schämt für das, was sie ist und wie sie gewesen ist. Denn unsere Helden sind Menschen, die Dinge tun, und nicht Menschen, die Dinge sein lassen. Tausende von Jahren nach ihrem Tod beginnt sie zu reden, irgendwo, wo die Zeit nicht mehr zählt.
»Diese Schwester von malt das Bild einer Antiheldin. Eine Ikone für all die Menschen, die nicht in großen Idealen denken, sondern in kleinen Interessen und Sehnsüchten, wobei die emotionalen Motive immer über die ideologischen siegen.«
Aus der Ankündigung zum Gastspiel des Nationaltheater Gent an den Münchner Kammerspielen im Juni 2007.

Simplicissimus

“Ein wichtiges Stück. Bemerkenswert komprimiert, fesselnd und äußerst gelungen.”

Tue, 18 Apr 2023 19:30:00 +0200

Krieg, Verheerung und Vertreibung – das sind die großen Themen von Grimmelshausens bahnbrechendem Barockroman “Simplicius Simplicissimus”, die aus dem Dreißigjährigen Krieg in unsere krisengeschüttelte Zeit ragen. In der Bühnenfassung des artENSEMBLE THEATERs werden daraus zwei packende Stunden zwischen Epik und Dramatik, Humor und Tragödie, Sprache und Musik.

Die acht Millionäre

Kriminalkomödie von Robert Thomas

Tue, 02 May 2023 19:30:00 +0200

Der verstorbene Herzog Valorin-Grandterre hat in seinem Testament den Sohn Jacques als Haupterben bestimmt, aber mit dem Zusatz, dass die Millionen unter seinen zahlreichen illegitimen Nachkommen verteilt werden, sollte Jacques kinderlos sterben. Jacques, ledig und ohne Kinder, schwebt in größter Gefahr: Er erhält Drohbriefe und anonyme Anrufe, die Bremsen seines Autos werden manipuliert und nächtliche Anschläge auf ihn verübt… Auch das Gerücht einer baldigen Heirat kann ihn nicht vor dem todbringenden Pfeil bewahren.

Die Nachricht von seinem Tod verbreitet sich in Windeseile, und noch in derselben Nacht treffen die anderen Millionenerben im Landsitz ein. Von nun an wird diskutiert und intrigiert. Jeder scheint ein Motiv zu haben, jeder verdächtigt den anderen, die Tat begangen zu haben….

Es beginnt ein Mordsspektakel und es kommt zu einem verwechslungsreichen Showdown.



Stand: 27.01.2023 10:43